Sie sind hierJugendliche wählen neuen Gemeinderat

Jugendliche wählen neuen Gemeinderat


By adminGeschrieben am11 May 2010

Der neue Göppinger Jugendgemeinderat (JGR) mit seinen 20 Mitgliedern ist gewählt. Am Montagnachmittag stand das vorläufige Ergebnis fest. 482 von 3 573 wahlberechtigten Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren machten vergangene Woche von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 13,5 Prozent (2008: 14 Prozent, 2006: 16,36 Prozent; 2004: 12,49 Prozent).
 
Unter dem Motto "Misch mit" hatten sich 81 Kandidaten zur Wahl gestellt. Zum neuen JGR zählen acht junge Männer und zwölf junge Frauen. Spitzenreiter unter den Schulen ist das Hohenstaufen-Gymnasium mit sechs Gewählten, dicht gefolgt vom Freihof-Gymnasium mit fünf. Vier neue Jugendräte besuchen das Werner-Heisenberg-Gymnasium, drei die Uhland-Realschule und je einer die Schiller-Realschule und die Haierschule. Tobias Czempiel hatte zum zweiten Mal kandidiert und wurde wiedergewählt.
 
Nach dem vorläufigen Ergebnis setzt sich der nächste JGR zusammen aus (Reihenfolge nach Anzahl der Stimmen): Leonie Bergner, Tobias Czempiel, Dominik Rilli, Carl Martin, Sebastian Birk, Christina Lampe, Nadine Schall, Franziska Köthe, Christiane Adler, Najat Ibrahim, Sarah Bühler, Julia Braun, Samuel Abt, Hermann Reich, Anna Griesinger, Marie-Therese Czencz, Lea Theweleit, Diana Yerlikaya, Philipp Braun und Julian Stutz.
 
Quelle: Südwest Presse vom 11.05.2010